jambozuri
jambozuri - schulen für uganda jambozuri - schulen für uganda
 

Wer verändern will, muss neue Wege gehen.
Wir laden Sie ein zum Mitbauen an einer zukunftsweisenden Idee.

Etwas bewegen zu können, ist unsere Philosophie.
Deshalb haben wir jambozuri gegründet.
Wer wirklich etwas für sich selbst tun will, tut was für andere!

Faith Hurler   Maria Neumann-Leiminger

Faith Hurler

"Eine gute Bildung ist für die Menschen in Uganda die einzige Chance auf eine positive Zukunft, sie ist der Schlüssel!"
 

Maria Neumann-Leiminger

"Da ich die Not der Menschen in Afrika kenne, freue ich mich gerade als Lehrerin sehr über dieses Projekt"
 
     
     
Roland Neumann   Martin Neumann

Roland Neumann

"Leben heißt, Ideen verwirklichen und Ziele erreichen.
Alles, an was man glaubt, beginnt zu existieren und nichts von Wert ist wirklich einfach. Man ist im Leben kein Held, für das was man tut, sondern für das, was man versucht. Helfen ist ein schönes Gefühl!"
 

Martin Neumann

"Die Liebe zu Afrika wurde mir schon fast in die Wiege gelegt. Meine Eltern sind schon seit vielen Jahren von fremden Kulturen fasziniert und ich bereiste mit ihnen schon als Schulkind ferne Länder"
 

Träume sind unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.
Oft tut man das, was nötig ist - manchmal was möglich ist.
Wir versuchen das Unmögliche.

Wir haben uns sehr viel vorgenommen. Aber nur durch die Hilfe und Unterstützung Gleichgesinnter kann unser Vorhaben Wirklichkeit werden. Wir vertrauen auf diese Hilfe und stellen dafür unsere Zeit, Energie und unsere privaten Mittel zur Verfügung.
Wir wissen noch nicht, ob wir unsere Ziele in dem von uns bestimmten Zeitraum erreichen, aber jeder Mensch hat eine Chance auf ein selbstbestimmtes, menschenwürdiges Leben, auch in Afrika.

Helfen Sie mit, sind Sie dabei!

„Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen.“

(Albert Schweitzer)
     
info@jambozuri.de